Rallye Aïcha des Gazelles du Maroc

Frauenrallye  Aïcha des Gazelles  •  Auswahltraining 24.1.2015 

Eine Goldschmiedemeisterin und eine Sanitär- und Heizungsbaumeisterin vertreten dieses Jahr das deutsche Handwerk bei der Frauenrallye Aïcha des Gazelles. In einem Mercedes-Benz Vito werden sie im März in der Wüste von Marokko das Rennen aufnehmen.

Goldschmiedemeisterin Viola Hermann aus Stuttgart wurde als Fahrerin nominiert, die Sanitär- und Heizungsbaumeisterin Vanessa Wagner aus Hattersheim bei Frankfurt/Main übernimmt als Beifahrerin die Navigation bei der Frauenrallye, die vom 25. März bis 2. April 2015 über rund 2.500 Kilometer durch die marokkanische Wüste führt.

Bei der Rallye dürfen ausschließlich Frauen starten. Dabei geht es nicht um Höchstgeschwindigkeiten, sondern die Teams müssen den kürzesten Weg finden und dürfen dafür nur Karte und Kompass verwenden. Technische Hilfsmittel wie Navigationsgeräte oder Handys sind nicht erlaubt. Mit den Startgeldern der Veranstaltung werden Hilfsprojekte für die Landbevölkerung Marokkos unterstützt.

                                                                                                                             Foto: Andreas Bröckel   Starten für das deutsche Handwerk in Marokko: Sanitär- und Heizungsbaumeisterin Vanessa Wagner aus Hattersheim im Rhein-Main-Gebiet sowie Goldschmiedemeisterin Viola Hermann aus Stuttgart (re.).  http://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/rallye-acha-des-gazelles/158/16913  http://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/das-video-vom-auswahltraining/150/10305/270514

                                                                                                                         Foto: Andreas Bröckel

Starten für das deutsche Handwerk in Marokko: Sanitär- und Heizungsbaumeisterin Vanessa Wagner aus Hattersheim im Rhein-Main-Gebiet sowie Goldschmiedemeisterin Viola Hermann aus Stuttgart (re.).

http://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/rallye-acha-des-gazelles/158/16913

http://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/das-video-vom-auswahltraining/150/10305/270514

 

handwerk magazin • 23.2.2015

Viola Hermann ist Goldschmiedin aus Stuttgart. Die Verbindung von Acryl und Metall zu farbenfrohen Ringen ist zu ihrem Markenzeichen geworden. In diesem Jahr geht sie für handwerk magazin bei der Frauenrallye Aïcha des Gazelles an den Start! Wir drücken die Daumen.

 https://www.facebook.com/handwerk.magazin?pnref=story   

https://www.facebook.com/handwerk.magazin?pnref=story